Diskussionsrunde die 2te

Die letzte Diskussionsrunde mit den nach der L14-Räumung von Repression Betroffenen ist gut gelaufen. Dem Ziel sich gegenseitig zu stärken, Ideen zu entwicklen und zu diskutieren sind wir näher gekommen. Die Runde hatte eine Athmosphäre in der ohne Gepose verschiedene Ansichten und Strategien von Betroffenen selbst formuliert werden konnten. Dabei sind gegensätzliche Punkte andiskutiert worden und dann auch teilweise einfach so stehen gelieben.

Für den 07.08. (18:00 im Betanien) möchten wir zur Weiterführung der Diskussion einladen. Kommt vorbei mit euren Fragen, Unsicherheiten und Ideen und mal schauen ob es möglich wird zusammen neue Wege zu finden offensiv mit Repression umzugehen und bekannte Mittel effektiv für die L14-Betroffenen nutzbar zu machen.

Solidarische Grüsse der EA

P.S: Leider können wir zu dem kommenden Termin nicht. Wir wollten das Treffen oder die Einladung dazu aber nicht von uns abhängig machen und glauben auch nicht, dass ihr uns wirklich braucht, um Ideen zu entwickeln und euch auszutauschen. Natürlich sind wir für alle Fragen am Start und auch gerne bereit, uns zu Themen die ihr anfragt vorzubereiten und sie mit euch zu diskutieren. Ansonsten für den „normalen Justizscheiss“ kommt in die Sprechstunde (Di 20:00 – 22:00 EA Büro im Mehringhof).